Asrock N3150m Test
Die Auswahl unter allen Asrock N3150m!

Herzlich Willkommen auf unserem Testportal. Die Betreiber dieses Portals haben uns dem Ziel angenommen, Produktvarianten unterschiedlichster Variante ausführlichst zu checken, sodass Interessierte einfach der Asrock N3150m ausfindig machen können, der Sie als Leser haben wollen. Für eine möglichst objektive Bewertung, schließen wir unterschiedlichste Testfaktoren in die Vergleichstests ein. Spezifischere Hinweise hierzu sehen Sie bei der dafür extra erstellten Unterseite, welche unten verlinkt ist.
Die Produktauswahl ist in unserer Rangliste auf jeden Fall sehr umfangreich. Weil natürlich eine Person individuell spezielle Erwartungen an die Anschaffung besitzt, ist nicht jeder einzelne zu 100% mit unserer Rangliste auf einer Wellenlänge. Ohnehin sind wir als zertifizierte Tester sehr , dass die Rangliste unserer Redaktion im Preis-Leistungs-Verhältnis in einer richtigen Reihenfolge repräsentiert ist. In der Absicht, dass Sie als Kunde mit seiner Asrock N3150m danach auch vollkommen zufriedengestellt sind, hat unser Testerteam außerdem eine Menge an unpassenden Produkte vor Veröffentlichung rausgeworfen. Bei uns sehen Sie zu Hause absolut ausnahmslos die Produktauswahl, die unseren wirklich festen Maßstäben standhalten konnten.

Asrock N3150m - Der absolute Vergleichssieger unserer Produkttester

  • AMD-CPU für Sockel AM4 Unterstützt Picasso, Raven Ridge, Bristol Ridge, bis 65 Watt Maximal unterstützte Höhe für CPU-Kühler ≦ 46 mm
  • HDMI, DisplayPort, D-Sub
  • Barebone
  • Unterstützt 2 x SO-DIMM DDR4 , Max. 64GB (non-ECC)
  • 2x 2.5” SATA6Gb Hard Drive , M.2_1: Type 2280 PCIe Gen3 x4 , M.2_2: Type 2280 PCIe Gen3 x4

Welche Kriterien es vorm Kauf seiner Asrock N3150m zu beachten gibt

Außerdem hat unser Team an Produkttestern schließlich eine Checkliste zum Kauf erstellt - Dass Sie zu Hause unter der erdrückenden Auswahl an Asrock N3150m der Asrock N3150m herausfiltern können, die optimal zu Ihrem Geschmack passen wird! seine Asrock N3150m sollte offensichtlich zu 100% zu Ihnen als Käufer passen, damit Sie als Käufer anschließend bloß nicht vom Kauf enttäuscht werden.

  • AMD-CPU für Sockel AM4 Unterstützt Picasso, Raven Ridge, Bristol Ridge, bis 65 Watt Maximal unterstützte Höhe für CPU-Kühler ≦ 46 mm
  • HDMI, DisplayPort, D-Sub
  • Barebone
  • Unterstützt 2 x SO-DIMM DDR4 , Max. 64GB (non-ECC)
  • 2x 2.5” SATA6Gb Hard Drive , M.2_1: Type 2280 PCIe Gen3 x4 , M.2_2: Type 2280 PCIe Gen3 x4

  • Unterstützt AMD AM4 RyzenTM / Future AMD RyzenTM Prozessoren der 3. Generation
  • Unterstützt DDR4 4733+ (OC)
  • Grafikausgang: DisplayPort, HDMI
  • 7.1 CH HD Audio (Realtek ALC887 Audio Codec)
  • 4 SATA3, 1 Hyper M.2 (PCIe Gen4 x4 und SATA3)

  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Grafik: Grafikchip in CPU, 1x PCIe x16, CrossFireX
  • Sockel: AM4
  • Prozessoren: AMD RYZEN Series Prozessoren für Sockel AM4
  • Speicher max.: 32 GB

  • Unterstützt AMD AM4 RyzenTM / Future AMD RyzenTM Prozessoren der 3. Generation
  • 8-Phasen-Design, Digi Power, 90 A Dr.MOS.
  • Unterstützt DDR4 5400+ (OC)
  • Grafikausgabe-Optionen: HDMI, DisplayPort
  • 7.1 CH HD Audio (Realtek ALC1220 Audio Codec), Nahimic Audio

  • Unterstützt AMD AM4 Socket Ryzen 2000 und 3000 Series Prozessoren
  • 10 Power Phase Design; unterstützt DDR4 4400+ (OC); 2 PCIe 4. 0 x16, 1 PCIe 4 0 x1, 1 M. 2(Schlüssel E) für WiFi
  • AMD Quad CrossFireX und CrossFireX; Grafikausgabeoptionen: HDMI, DisplayPort
  • 7. 1 CH HD Audio (Realtek ALC1200 Audio Codec), ELNA Audio Caps
  • 8 SATA3, 1 Hyper M.2 (PCIe Gen4 x4 & SATA3), 1 Hyper M.2 (PCIe Gen4 x4)

  • BTC Mainboard von ASRock
  • 13 x PCI
  • H110 Pro

  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Chipsatz: System-on-Chip (SoC)
  • CPU: Intel Celeron J4105, 4x 1.50GHz, 4MB Cache, 10W TDP

  • Unterstützt Intel 9th/8th Core / Pentium / Celeron LGA1151 Prozessoren
  • Dual-DDR4-SO-DIMMs, bis zu 64GB
  • Drei Videoausgänge: DisplayPort, HDMI & D-Sub
  • 1 x Ultra-M.2-Slot mit PCIe-Gen3-x4 ; 2 x 2.5-Zoll-Tray für HDD/SSD ; 1 x M.2 (2230) Wi-Fi Slot
  • USB-3.1-Port vom Typ-C (Gen1) ; Micro-SD-Kartenleser

  • Unterstützt Intel Core der 10. Generation. Prozessoren (Sockel 1200)
  • 9-Phasen-Design.
  • Unterstützt DDR4 2933 MHz
  • 2 PCIe 3 0 x16, 2 PCIe 3 0 x 1, 1 m. 2 (Key E) für WLAN
  • AMD CrossFireX

  • Unterstützt AMD AM4 RyzenTM / Future AMD RyzenTM Prozessoren der 3. Generation
  • 6-Phasen-Design.
  • Unterstützt DDR4 4733+ (OC)
  • 1 PCIe 4.0 x16, 1 PCIe 3.0 x1
  • Grafikausgabe-Optionen: HDMI, DVI-D, D-Sub

  • AMD-CPU für Sockel AM4 Unterstützt Picasso, Raven Ridge, Bristol Ridge, bis 65 Watt Maximal unterstützte Höhe für CPU-Kühler ≦ 46 mm
  • HDMI, DisplayPort, D-Sub
  • Barebone
  • Unterstützt 2 x SO-DIMM DDR4 , Max. 64GB (non-ECC)
  • 2x 2.5” SATA6Gb Hard Drive , M.2_1: Type 2280 PCIe Gen3 x4 , M.2_2: Type 2280 PCIe Gen3 x4

  • Unterstützt AMD AM4 RyzenTM / Future AMD RyzenTM Prozessoren der 3. Generation
  • Unterstützt DDR4 4733+ (OC)
  • Grafikausgang: DisplayPort, HDMI
  • 7.1 CH HD Audio (Realtek ALC887 Audio Codec)
  • 4 SATA3, 1 Hyper M.2 (PCIe Gen4 x4 und SATA3)

  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Grafik: Grafikchip in CPU, 1x PCIe x16, CrossFireX
  • Sockel: AM4
  • Prozessoren: AMD RYZEN Series Prozessoren für Sockel AM4
  • Speicher max.: 32 GB

  • Unterstützt AMD AM4 RyzenTM / Future AMD RyzenTM Prozessoren der 3. Generation
  • 8-Phasen-Design, Digi Power, 90 A Dr.MOS.
  • Unterstützt DDR4 5400+ (OC)
  • Grafikausgabe-Optionen: HDMI, DisplayPort
  • 7.1 CH HD Audio (Realtek ALC1220 Audio Codec), Nahimic Audio

  • Unterstützt AMD AM4 Socket Ryzen 2000 und 3000 Series Prozessoren
  • 10 Power Phase Design; unterstützt DDR4 4400+ (OC); 2 PCIe 4. 0 x16, 1 PCIe 4 0 x1, 1 M. 2(Schlüssel E) für WiFi
  • AMD Quad CrossFireX und CrossFireX; Grafikausgabeoptionen: HDMI, DisplayPort
  • 7. 1 CH HD Audio (Realtek ALC1200 Audio Codec), ELNA Audio Caps
  • 8 SATA3, 1 Hyper M.2 (PCIe Gen4 x4 & SATA3), 1 Hyper M.2 (PCIe Gen4 x4)

  • BTC Mainboard von ASRock
  • 13 x PCI
  • H110 Pro

  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Chipsatz: System-on-Chip (SoC)
  • CPU: Intel Celeron J4105, 4x 1.50GHz, 4MB Cache, 10W TDP

Liste der besten Asrock N3150m

Unser Testerteam wünscht Ihnen schon jetzt viel Erfolg mit seiner Asrock N3150m!